Öffentlicher Bereich |  Mitarbeiter Bereich |  Bewohner Bereich
Haus Sebastian Startseite
Haus Schöneck Startseite
Wir sind Mitglied im Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. bpa
Geronto-Psychiatrische
Pflege- und Betreuungseinrichtung
Ein behütetes Zuhause für Senioren mit Morbus Alzheimer,
Parkinson, Demenz und anderen psychischen Krankheiten

Impressum
Linie

Logo
Linie
 

Brand am 4.1.2017

Bilder von den Löscharbeiten und detaillierte Informationen ...
_____________________________________________

Verbraucherfreundlichkeit festgestellt – der grüne Haken steht für Lebensqualität im Heim

Hier finden Sie weitere Informationen …

Stellenangebot

Zur Verstärkung des Teams suchen wir:

Examinierte Alten-/Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) auch in Teilzeit/Wochenenddienst

mit erfolgreich abgeschlossener staatl. Ausbildung und Freude am Beruf. Wir erwarten Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und freundliches Auftreten.

Ihre aussagefähge Bewerbung richten Sie bitte an:

Pflegedienstleiterin
Petra Eberhard
Haus Schöneck
Geronto-Psychiatrische
Pflege- und Betreuungseinrichtung
Marienbaumer Str. 145
47665 Sonsbeck
Tel.: 0 28 01 / 715 3-0
E-Mail: info@haus-schoeneck.net

Unwetterwarnungen für Deutschland

Ruf: 02801-7153-0


Markus Loth
Einrichtungsleiter Fachbereiche Betriebssführung, Vertragswesen, Finanzen und Controlling
Telefon 0 28 01 - 715 3-0
haus.sebastian@t-online.de

Neue Perspektiven für geronto-psychiatrisch betreute Menschen

„Unsere Bewohner haben einen Anspruch auf eine gleichbleibend hohe Qualität unserer Leistungen. Mir und meinen Mitarbeitern liegt am Herzen, den Bedürfnissen der uns anvertrauten Menschen stets gerecht zu sein und ihnen ein ansprechendes und sicheres Zuhause zu bieten. Im Mittelpunkt unserer Betreuung und Pflege steht deshalb der Mensch, seine Würde und seine Individualität“, betont Markus Loth. Der ausgebildete Qualitätsmanager und studierte Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen ist seit Juni 2009 Einrichtungsleiter des Hauses Schöneck in Sonsbeck-Labbeck. Bereits seit 1994 ist er Leiter des Haus Sebastian, des Geronto-Psychiatrischen Pflegezentrums in Alpen-Veen.

Die Gründer und Betreiber der beiden Einrichtungen sind die Eheleute Hans-Jürgen und Rosemarie Brunngraber. 

Mit seiner Ausbildung zum staatlich examinierten Altenpfleger und seiner jahrzehntelangen Berufserfahrung bringt er neue Perspektiven für geronto-psychiatrisch betreute Menschen mit ins Haus Schöneck: „Ich bin mir der besonderen Verantwortung, die ich für diese Gemeinschaft trage, bewusst. Zu uns kommen Menschen, die sich in einer für sie schwierigen seelischen Lage befinden. Mit meinem hoch qualifizierten Team möchte ich Bedingungen schaffen, die das körperliche und psychische Wohlbefinden unserer Heimbewohner/innen verbessern und auf möglichst hohem Niveau stabilisieren."

Das Haus Schöneck bietet seit 1974 Senioren mit Demenz und Alzheimer und auch jüngeren Menschen mit seelischen Erkrankungen ein geschütztes Zuhause. 

Um allen 120 Bewohnern ein zuverlässiger Partner zu sein, hält sich das Haus Schöneck an den nachweisbaren prozessorientierten Managementansatz auf der Grundlage der DIN EN ISO 9001:2015.

Markus Loth, gebürtiger Xantener, ist in zweiter Ehe verheiratet und hat vier Kinder. Die nötige Energie für seinen Beruf liefert ihm der Ausdauersport: Täglich joggt er mindestens 10 Kilometer, schwimmt, fährt Rennrad und ist Mitglied im Schießsportverein.

Ein vorrangiges Ziel seiner Leitungsfunktion, erklärt Markus Loth, bestehe darin, das Haus Schöneck wirtschaftlich zu stärken und für die Zukunft zu sichern. Er, seine Einrichtungsleiterin für Betriebs-, Personal-, Belegungs- und Qualitätsmanagement, Marlene Loth-Lohmann, seine  Pflegedienstleiterinnen Petra Eberhard  sowie die über einhundert Mitarbeiter in Pflege und Verwaltung haben Grund, optimistisch in die Zukunft zu blicken: Für beide Häuser haben die Träger Hans-Jürgen und Rosemarie Brunngraber bedeutende Investitionen getätigt. Diese ermöglichen der Leitung und dem Personal, sich auf das kommende Jahrzehnt mit seinen neuen Anforderungen optimal auszurichten.


Einrichtungsleiter Markus Loth