Öffentlicher Bereich |  Mitarbeiter Bereich |  Bewohner Bereich
Haus Sebastian Startseite
Haus Schöneck Startseite
Wir sind Mitglied im Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. bpa
Geronto-Psychiatrisches
Pflege- und Betreuungszentrum
Wohnen, Service und Pflege für Senioren

Impressum
Linie

Logo
Linie
 

Transparenzbericht 2017 Qualitätsergebnis: "Sehr gut" in allen Kategorien
Auch 2017 erhielten wir wieder nur beste Noten für unsere Pflege.

Hier geht es zu den Leistungsangeboten des Hauses.   

Das Haus Sebastian wird erweitert

114 zusätzliche Pflegeplätze soll das Haus Sebastian erhalten. Damit soll es den zukünftigen gesetzlichen Anforderungen und der zunehmenden Nachfrage in den kommenden Jahren entsprechen.
Informationen und Bilder zum Baufortschritt finden Sie hier


Aussteller-Anmeldung für den Engelchenmarkt 2.12.2017

Melden Sie sich als Aussteller für den 8. Engelchenmarkt, 2.12.2017, an.


Rückblick: 7. Engelchenmarkt am Samstag, 26.11.2016

Der 7. Engelchenmarkt war wieder ein großartiger Erfolg. Rund 2000 Besucher nutzten den Tag, um die vielen "himmlischen" Angebote der 28 Marktstände zu begutachten, die Köstlichkeiten zu genießen und dafür, hübsche, außergewöhnliche Geschenke für das herannahende Fest zu erwerben. Eindrücke und Bilder gibt es hier zum anschauen ... Viel Vergnügen!




Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland



Sehr geehrte Bewohner, sehr geehrte Angehörige,

der Gesetzgeber des Landes NRW hatte im Juli 2012 mit der Altenpflegeausbildungs-ausgleichsverordnung (AltPflAusglVO) eine neue Grundlage für die Finanzierung der Ausbildung von Altenpflegerinnen und Altenpflegern geschaffen, die auch Sie betrifft. 
Alles Wichtige bezüglich des Beschlusses erfahren Sie hier.  



Kooperationspartner spenden für Defibrillator im Haus Sebastian

Im September 2017 wurde das Haus Sebastian mit einem Notfall-Defibrillator ausgestattet. Der Dank für das Leben rettende Gerät gebührt den 12 Sponsoren, die die Finanzierung und den Wartungaufwand für viele Jahre übernommen haben: Viktor Apotheke, PhysioPerle, Brüx Wäscherei, Apotheke am dombogen, Therapie- und Gesundheitszentrum Sonsbeck, Xanie.eu, Tankstelle Tenhagen, Ristorante Pizzeria Grissini, Sanitäthaus Dahmen, Landhaus Wardt, Lackermann, Kanzlei Geiger&Partner.



Verbraucherfreundlichkeit noch verbessert –

Der „Grüne Haken“ für Lebensqualität

Hier geht es zum vollständigen Bericht …




Sie suchen eine feste oder freie Anstellung oder eine Aushilfstätigkeit?

Ihre aussagefähge Bewerbung 
richten Sie bitte an:

Pflegedienstleiterin
Marlene Loth-Lohmann
Haus Sebastian
Geronto-Psychiatrisches 
Pflege- und Betreuungszentrum
Dickstraße 60
46519 Alpen-Veen
Tel.: 0 28 02-94 699-606
E-Mail: haus.sebastian@t-online.de

Ruf: 02802 - 3303


Markus Loth
Einrichtungsleitung für die Fachbereiche Betriebsführung, Vertragswesen, Finanzen und Controlling
Telefon 0 28 02/94 699 - 3
m.loth@sebastian-schoeneck.de


Neue Perspektiven für geronto-psychiatrisch betreute Menschen

„Unsere Bewohner haben einen Anspruch auf eine gleichbleibend hohe Qualität unserer Leistungen. Mir und meinen Mitarbeitern liegt am Herzen, den Bedürfnissen der uns anvertrauten Menschen stets gerecht zu sein und ihnen ein ansprechendes und sicheres Zuhause zu bieten. Im Mittelpunkt unserer Betreuung und Pflege steht deshalb der Mensch, seine Würde und seine Individualität“, betont Markus Loth. 

Seit Eröffnung der Einrichtung 1994 leitet der ausgebildete Qualitätsmanager und studierte Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen das Hauses Sebastian, das Geronto-Psychiatrischen Pflegezentrums in Alpen-Veen. Seit Juni 2009 ist er ebenfalls Einrichtungsleiter des Hauses Schöneck in Sonsbeck-Labbeck.

Gründer und Betreiber der beiden Einrichtungen sind die Eheleute Hans-Jürgen und Rosemarie Brunngraber.

Mit seiner Ausbildung zum staatlich examinierten Altenpfleger und jahrzehntelangen Berufserfahrung bringt Markus Loth neue Perspektiven für geronto-psychiatrisch betreute Menschen mit ins Haus Sebastian: „Ich bin mir der besonderen Verantwortung, die ich für diese Gemeinschaft trage, bewusst. Zu uns kommen Menschen, die sich in einer für sie schwierigen seelischen Lage befinden. Mit meinem hoch qualifizierten Team möchte ich Bedingungen schaffen, die das körperliche und psychische Wohlbefinden unserer Heimbewohner/innen verbessern und auf möglichst hohem Niveau stabilisieren."

Das Haus Sebastian bietet Senioren eine sichere Unterkunft, hauswirtschaftliche Versorgung, gesunde Ernährung sowie je nach Anforderung und Bedarf ganzheitliche Betreuung, auch für Bewohner mit Demenz und Alzheimer oder seelischen Erkrankungen. Sie finden hier ein geschütztes Zuhause. 

Um allen 114 Bewohnern ein zuverlässiger Partner zu sein, hält sich das Haus Sebastian an den nachweisbaren prozessorientierten Managementansatz auf der Grundlage der DIN EN ISO 9001:2015.

Markus Loth, gebürtiger Xantener, ist in zweiter Ehe verheiratet und hat vier Kinder. Die nötige Energie für seinen Beruf liefert ihm der Ausdauersport: Täglich joggt er mindestens 10 Kilometer, schwimmt, fährt Rennrad und ist Mitglied im Schießsportverein.

Ein vorrangiges Ziel seiner Leitungsfunktion, erklärt Markus Loth, bestehe darin, das Haus Sebastian wirtschaftlich zu stärken und für die Zukunft zu sichern. Er, seine Einrichtungsleiterin für Betriebs-, Personal-, Belegungs- und Qualitätsmanagement, Marlene Loth-Lohmann, seine Pflegedienstleiterin Anette Loth sowie die über einhundert Mitarbeiter in Pflege und Verwaltung haben Grund, optimistisch in die Zukunft zu blicken: Die Träger Hans-Jürgen und Rosemarie Brunngraber haben bedeutende Investitionen in die beiden Einrichtungen getätigt. Diese ermöglichen der Leitung und dem Personal, sich auf das kommende Jahrzehnt mit seinen neuen Anforderungen optimal auszurichten.


Einrichtungsleiter Markus Loth